Auswahl (siehe Tags - rechte Spalte): recht-und-gesetz / alle Beiträge

02. Dez 2011 -

Gerade beim Newsletter Blog entdeckt: Richtlinien für rechtsichereres E-Mail-Marketing. Dort findet man den Link zum neu überarbeiteten Leitfaden über zulässinges E-Mail Marketing, heraus gegeben von eco, dem Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V.
e-Mail Marketing Checkliste
Das ist ein sehr nützliches Dokument. Ist doch e-Mail, neben dem Telefon, das wichtigste Instrument, wenn es um Leads generieren und Leads managen geht.

Was also darf man da, und was nicht? Im eco Leitfaden steht es.

Besonders gelungen finde ich die Checklisten, die häufig angeboten werden im Leitfaden. Man muss sich also nicht unbedingt in allen Details durch den Text hangeln, sondern kann direkt abhaken: Machen wir – machen wir nicht.

Man kann also sein eigenes e-Mail “Verhalten” in der Leadgenerierung, im Leadmanagement rasch abchecken. Und wenn man da was nicht versteht oder unsicher ist, dann liest man was an Erläuterungen dabei steht. Der Text ist übrigens, obwohl es ein trockenes Thema ist, recht gut lesbar.

Kommentare

Neuer Leadmanagement Tipp
11. Jul 2008 -

Ein wichtiger Channel beim Lead-Management, um an Interessenten dran zu bleiben und sie zu qualifizieren, ist die e-Mail. Und ein gutes Instrument ist dabei zum Beispiel ein e-Mail-Newsletter.

Was die meisten wissen, ist, dass man e-Mails nur mit Einwilligung des Empfänger (Stichwort: Permission-Marketing) verschicken darf. Aber auch für Absender, Betreff und Impressum gibt es gesetzliche Regelungen.

Dr. Torsten Schwarz hat auf marketing-boerse.de die wichtigsten Punkte in einem Artikel zusammen gefasst: Rechtslage im E-MAil-Marketing

Auch ich bin mit der Checkliste in der Hand meine Anmeldeprozesse mal durchgegangen; ganz perfekt waren sie nicht. Wer e-Mails im Leadmanagement (generell in Marketing und Vertrieb) nutzt, sollte den Artikel auf marketing-boerse.de lesen.

Kommentare

Neuer Leadmanagement Tipp

<< aktuelle Beiträge