Akquise- + Marketing-Berater
Home| Whitepaper Download|Leadmanagement Blog|Kontakt
Leads managen - aber wie?

Ihr nächster Schritt hin zu Ihrem Lead Management

Erfahren Sie mehr über Lead Management. Erfahren Sie, wie Sie das Potenzial aus Ihren Leads auch wirklich ausschöpfen und wie Sie Ihr Lead-Management rasch und sicher optimieren können.

Whitepaper Leadmanagement downloaden

Bestellen Sie gratis das Whitepaper
Leadmanagement – jetzt!


Und Whitepaper bedeutet hier: Sie bekommen

  • per e-Mail 8 Seiten im PDF-Format;
  • griffige Information auf den Punkt gebracht;
  • gut verständlich geschrieben.

Kurz: Wertvolle Information direkt für Ihr Geschäft. Und es ist gratis für Sie.
Also – nur zu, füllen Sie rasch das Formular rechts aus und in nicht mal 2 Minuten haben Sie es in Ihrem e-Mail Posteingang.

Wann nutzt Ihnen Lead Management? Sie generieren bereits regelmäßig neue Leads. Und jetzt wollen Sie bzw. Ihr Team sauber und rasch die Spreu vom Weizen trennen, um Ihre Zeit, Ihre Energie, Ihr Geld in die vielversprechendsten Kontakte zu stecken?

Was Sie jetzt brauchen ist ein gekonntes Lead Management.

Holen Sie sich mehr Info für Ihr Lead Management. Ordern Sie Ihr kostenloses White-Paper Lead Management und beginnen Sie noch heute damit, Ihr Lead Management zu optimieren.

Aus dem Inhalt des White Papers

Zusammenfassung

Mehr als 70% aller gewonnenen Leads werden – laut einer Studie der Marktforscher von Gartner Group – in den Unternehmen nicht bearbeitet. Das ist der erhobene Durchschnitt und sieht wahrscheinlich in jedem Unternehmen etwas anders aus.

Wenn Sie mehr Umsatz brauchen oder wollen, dann können Sie einmal überprüfen, wie das Leadmanagement bei Ihnen funktioniert. Und wenn gewonnene Leads nicht bearbeitet werden, dann hat das natürlich Auswirkungen und eine Ursache.

Die Auswirkungen

Verlorener Umsatz, vergrätzte Interessenten (= negative Mundpropaganda) auf der einen Seite; und auf der anderen werden wertvolle Ressourcen (Zeit, Energie, Geld) an nicht rechtzeitig erkannte, unfruchtbare Kontakte verschwendet.

Hinzu kommen häufig (vermeidbare) Dauerkonflikte; ständig tiefer werdende Gräben zwischen Marketing und Vertrieb.

Die Ursache

Es ist niemand zuständig dafür, die Leads zu qualifizieren. D.h. der Prozess „Leadmanagement“ ist nicht bzw. nur ungenau definiert.

Mit anderen Worten: Es gibt eine sehr kostspielige Lücke zwischen „Lead gewinnen“ (Marketing) und „Lead zum Kunden machen“ (Verkauf).
Wie kann diese Lücke geschlossen werden, damit der Verkauf den vom Marketing getriebenen Aufwand in bare Münze umwandeln kann?

Lesen Sie weiter .. ordern Sie das White Paper jetzt >>>

.